Kreditvermittler

Aufnahme eines Darlehens über einen Kreditvermittler

Bei dem Wunsch einen Kredit aufzunehmen, hat früher der erste Weg zur Hausbank geführt. Mittlerweile sehen sich jedoch die meisten Verbraucher im Internet nach einem passenden Kredit um, denn online gibt es eine Vielzahl an Anbietern und Krediten. Als Laie verliert man bei einer derartigen Fülle an Angeboten allerdings schnell den Überblick, sodass sich immer mehr Kreditinteressenten Hilfe suchen. Diese findet man bei einem Kreditvermittler! Private Kreditvermittler oder Agenturen bieten eine Kreditvermittlung an. Hat man nicht selber die Zeit einen passenden Kredit zu finden und Angebote zu vergleichen, um möglichst günstige Konditionen zu erhalten, dann kann man sich an einen Kreditvermittler wenden. Kunden müssen nur einen Antrag ausfüllen, sämtliche Dokumente und Unterlagen, die zur Kreditbeantragung nötig sind, werden zusammen mit dem Kreditvermittler zusammengestellt. In der Regel berät ein Kreditvermittler seine Kunden ausführlich und geht auf Fragen ein. Bei einem seriösen Kreditvermittler (z.B. die Lyon Finanz GmbH) fallen im Vorfeld keine Kosten an. Bei einer erfolgreichen Kreditvermittlung wird die Provision für den Vermittler in die monatlichen Kreditraten gerechnet, sodass dem Kunden keine zusätzlichen Kosten entstehen.

Augen auf bei der Wahl des Anbieters!

Nicht alle Kreditvermittler stellen die Vermittlung eines Kredits bzw. die Beratung der Kunden in den Fokus. Unseriöse Kreditvermittler versprechen ihren Kunden bestimmte Kreditbeträge,  in den wenigsten Fällen führt eine derartige Kreditvermittlung tatsächlich zu einer Kreditvergabe.

Ein seriöser Kreditvermittler wie die Lyon Finanz aus Ahlen handelt im Interesse seiner Kunden, bei ihm steht die Vermittlung eines Kredits im Vordergrund, denn er verdient nur Geld, wenn es auch zu einer Kreditvergabe kommt. Nur nach einer erfolgreichen Kreditvermittlung erhält er eine Provision der Kredit gebenden Bank. Um auf keinen unseriösen Kreditvermittler hereinzufallen, kann man sich an den Punkten orientieren, an denen man einen unseriösen Anbieter erkennen kann, es ist jedoch auch von Vorteil zu wissen, woran man einen seriösen und erfahrenen Kreditvermittler erkennt.

Bei einem seriösen Kreditvermittler fallen keine Kosten an, wenn es zu keiner Kreditvergabe kommt. Auch anhand der Internetseite lässt sich meist erkennen, ob es sich um einen seriösen oder unseriösen Anbieter handelt, denn bei einem seriösen Kreditvermittler kann man im Impressum der Webseite Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme in Deutschland finden. Bei einem dubiosen Kreditvermittler ist entweder kein Impressum zu finden oder es ist nur eine Anschrift im Ausland angegeben. Auch beim Beratungsgespräch kann man einen Unterschied feststellen, denn bei einem unseriösen Kreditvermittler wird man zur Vertragsunterschrift gedrängt, einem seriösen Vermittler ist die Beratung selber wichtig. Die Wünsche des Kunden sollen berücksichtigt werden und er soll einen passenden Kredit erhalten.

Die Vorteile eines Kreditvermittlers

Nimmt man die Hilfe eines Kreditvermittlers in Anspruch, bekommt man nicht nur Unterstützung bei der Suche eines Kredits, auch beim Zusammenstellen der nötigen Unterlagen wird man vom Kreditvermittler unterstützt. Ein großer Vorteil, wenn man sich an einen Kreditvermittler wendet, besteht darin, dass man so auch Kreditangebote von weniger bekannten Kreditinstituten und Banken erhalten kann.

Wählt man einen seriösen Kreditvermittler wie die Lyon Finanz, kann man demnach von seiner Erfahrung und seinen Kontakten profitieren und im besten Fall einen fairen und günstigen Kredit finden, denn man alleine wohl nicht gefunden hätte.

Weiterführende Informationen: